Heinrike Pfohl

Heinrike Pfohl

Diplom-Pädagogin, Mediatorin, GfG-Familienbegleiterin, GfG-Rückbildung-Neufindung

Über mich

Durch die Geburt meiner ersten Tochter und dem damit verbundenen ungeplanten Kaiserschnitt habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema Kaiserschnitt und den daraus entstehenden möglichen Problemen für Eltern und Kinder zu beschäftigen.

Dem Erlebten Raum zu geben und Ihnen, den Müttern die ihr Kind durch einen Kaiserschnitt zur Welt gebracht haben, einen Ort zu geben, über das Erlebte zu sprechen, ist ein zentraler Punkt in meiner Arbeit geworden.

Ich biete Eltern eine Begleitung und Hilfestellung auf dem Weg das Erlebte zu verarbeiten und zu integrieren. Aus meiner Arbeit weiß ich, dass es häufig besonders wichtig ist, zu verstehen, was passiert ist.

Als Ergänzung zu meinem pädagogischen Studium an der Uni Gießen habe ich eine Ausbildung zur GfG-Familienbegleiterin und GfG-Rückbildung-Neufindung gemacht. Zusätzlich habe ich mich bei Katrin Mikolitch speziell im Umgang mit Frauen nach Kaiserschnitt schulen lassen.

Kontaktdaten

Zurück zum Seitenanfang