Vorträge und Fortbildungen

Aktuelle Veranstaltungen

Tränen statt Mutterglück

Am 6.11. zeigen wir den 45minütigen Film : "Trotz Baby depressiv"

  • Bitte unbedingt anmelden !
  • Flyer Film und Diskussion als PDF herunterladen
  • 6.11.2013
  • Frauen-und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V.
  • Escherstrasse 10
  • 30159 Hannover
  • Tel.: 0511- 3004546
  • www.fmgz-hannover.de

Vergangene Veranstaltungen

Vortrag der Kaiserschnittstelle im Frauen und Mädchen GesundheitsZentrum

"Frauen kommen zu Wort. Warum hinterlässt der Kaiserschnitt auch Narben an der Seele und wie können diese heilen?"

In Deutschland bringen inzwischen über 30% aller Frauen ihr Kind durch einen Kaiserschnitt auf die Welt. Bei vielen Frauen und Kindern hinterlässt dies Spuren, nicht nur am Körper sondern auch an der Seele.
Die Kaiserschnittstelle arbeitet mit Frauen, Kindern und Familie nach Kaiserschnitten und traumatisch erlebten Geburten. In diesem Vortrag wird deutlich, warum die Geburt per Kaiserschnitt für Mutter und Kind so besonders ist und was es danach braucht um dies zu verarbeiten.
Fachleute und betroffene Frauen und Familien sind gleichermaßen angesprochen und herzlich eingeladen an diesem Vortrag teilzunehmen.

  • Datum:15. Mai 2013
  • Um:19:30
  • Ort:Frauen und Mädchen GesundheitsZentrum Region Hannover e.V. Escherstraße 10, 30159 Hannover Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kaiserschnittstelle und das Frauen und Mädchen GesundheitsZentrum wird gebeten.

Vergangene Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion

Karin Mikolitch, Ärztin: "Heilsame Wege aus dem Geburtstrauma"
  • 5.10.2012, 18.30h - 21.00h Profamilia Beratungsstelle Hannover, Goseriede 10-12, Haus D, 1.Stock (Verdi-Höfe)
  • Flyer als PDF herunterladen

Weltgeburtswoche 2011

Zum Anlass der Weltgeburtswoche 2011 haben wir gemeinsam mit der Babymoon-Praxis im Apollo Kino den Film „Babys“ gezeigt. Im Anschluss hat Birgit Dreyer aus dem Geburtshaus Eilenriede einen spannenden Vortrag zum Thema „Selbstbestimmte Geburt“ gehalten. Nachfolgend gab es eine angeregt Diskussion mit Fachleuten rund um die Geburt.

Wir danken allen für das große Interesse und allen Beteiligten für einen tollen Vortrag und eine spannende Diskussion.

Wolf Lütje: Von der Kunst des Gebärens und der Geburtshilfe in Zeiten des Kaiserschnittes

Vortrag und Diskussion

Im April hat Dr. Wolf Lütje bei der Kaiserschnittstelle einen Vortrag über "Die Kunst des Gebärens" gehalten. Wir danken Herrn Dr. Lütje sehr für diesen spannenden und informationsreichen Vortrag.

Referent

Dr. Wolf Lütje ist Chefarzt der Frauenklinik des allgemeinen Krankenhauses Viersen. Er beschäftigt sich intensivmit den Ursachen und den Konsequenzen der steigenden Kaiserschnittraten, gibt Denkanstöße und weist mögliche Veränderungen auf.

Zurück zum Seitenanfang

Viresha J. Bloemeke: „Es war eine schwere Geburt – Wie traumatische Erfahrungen verarbeitet werden können“

Viresha J. Bloemeke bei ihrem Vortrag

Vortrag und Diskussion

Im Juni 2009 hat Viresha J. Bloemeke einen Vortrag bei der Kaiserschnittstelle gehalten. Wir haben uns über das große Interesse gefreut.

Viresha J. Bloemeke bei ihrem Vortrag

Referentin

Viresha J. Bloemeke ist Hebamme und Körper- und Traumatherapeutin (HP) in Hamburg. Sie ist Autorin des Buches „Es war eine schwere Geburt“, in welchem sie mögliche traumatische Erlebnisse unter der Geburt beschreibt und gleichzeitig Heilungswege aufzeigt.

Zurück zum Seitenanfang