Unser Angebot

Sprechstunde

Die Sprechstunde dient zur Klärung, was Sie, Ihr Kind oder Ihre Familie brauchen. Wir schauen gemeinsam in einem Gespräch, welche Form der Hilfe für Ihr Anliegen gut geeignet ist.

Bitte melden Sie sich für die Sprechstunde bei uns an.

Termine: Jeden 2. Dienstag im Monat;
nächste Termine:
09.05.2017      13:00-14:30h
13.06.2017      13:00-14:30h
08.08.2017      13:00-14:30h
12.09.2017      13:00-14:30h

Kosten: Wir freuen uns über einen Unkostenbeitrag von 10 Euro
Info und Anmeldung:Mail@kaiserschnittstelle.de oder telefonisch (0 15 78) 488 78 74

Zurück zum Seitenanfang

Einzelgespräche

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir rufen gerne zurück, geben Ihnen mehr Informationen und vereinbaren mit Ihnen einen individuellen Gesprächstermin. Oder kommen Sie in unsere Sprechstunde.

Info und Anmeldung:Mail@kaiserschnittstelle.de oder telefonisch (0 15 78) 488 78 74

Zurück zum Seitenanfang

Beratung vor einem Kaiserschnitt

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir rufen gerne zurück, geben Ihnen mehr Informationen und vereinbaren mit Ihnen einen individuellen Gesprächstermin. Oder kommen Sie in unsere Sprechstunde.

Info und Anmeldung:Mail@kaiserschnittstelle.de oder telefonisch (0 15 78) 488 78 74

Zurück zum Seitenanfang

Selbsthilfegruppe

Der Verein KIBIS unterstützt die Kaiserschnittstelle bei der Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe in Hannover.

Die Rate der Kaiserschnittgeburten steigt in den letzten Jahren immer weiter an, inzwischen liegt sie in Niedersachsen bei 34%. Nicht alle Frauen und Männer kommen mit dieser Art des Gebärens im Nachhinein gut zurecht. Ganz egal, ob der Kaiserschnitt medizinisch notwendig oder von der Frau selbst gewünscht war, kann es in der Folge zu belastenden Gefühlen kommen. Diese „Nachwehen“ der Kaiserschnitt-Entbindung werden in der Öffentlichkeit häufig nicht ernst genommen, oder haben erst gar keinen Platz, offen angesprochen zu werden.

Die neue Selbsthilfegruppe bietet einen Platz und dient dem wertvollen Austausch unter den Betroffenen als geschützter Rahmen.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Angehörige gleichermaßen. Willkommen sind alle Betroffenen, ganz egal, ob die Kaiserschnitt-Entbindung schon einige Jahre zurück liegt oder gerade erst stattgefunden hat.

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei. Die Gruppe wird sich bei der Kaiserschnittstelle in Hannover-List treffen.

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei KIBIS: 0511-66 65 67.

Zurück zum Seitenanfang

Kaiserschnittgruppe

07.04., 14.04., 21.04., 28.04., (Himmelfahrt), 12.05.2016

5 Termine donnerstags, jeweils 17:00-18:30 Uhr, Martina Kewel

Infos und Anmeldung direkt im Babymoon unter 0511/ 340 020 99.

Zurück zum Seitenanfang

Narbensprechstunde

In der Narbenprechstunde haben Frauen die Möglichkeit, frische und alte Narben osteopathisch untersuchen und behandeln zu lassen.

Es können z.B. Unterbrechungen im Energiefluss, Sensibilitätsstörungen und Verwachsungen verbessert werden. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Pflege und Eigenbehandlung für eine gute Integration der Narbe.

Zurück zum Seitenanfang

Babysprechstunde

Ab der 3. Lebenswoche bieten wir ein Sceening für Säuglinge an, die per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen sind, da einigen Kindern der Enwicklungsschritt der vaginalen Geburt fehlt.

Mögliche Probleme können z. B. Unruhe, Überstrecken, Schreien, Symmetriestörungen, Saugprobleme und Verdauungsstörungen (Koliken) sein.

Zurück zum Seitenanfang